7 Tage, 7 Blogeintraege

Seit einigen Tagen höre ich das neue Richie Kotzen Album „50 for 50“. 50 Songs hat er aufgenommen, um seinen 50. Geburtstag zu zelebrieren. Irgendwie dachte ich mir, wenn Richie es schafft 50 Songs auf ein Album zu packen, dann schaffe ich es auch an 7 aufeinanderfolgenden Tagen zu bloggen.

Die Idee dazu kam mir, als ich meinen letzten Blogeintrag noch einmal las und ihn im Nachhinein doch etwas zu kritisch fand. Angefangen hatte er ja eigentlich mit der Freude an den kleinen Veränderungen im Leben, zum Beispiel dem Umzug ins neue Büro. Wenn ich mir jetzt also vornehme, an 7 aufeinanderfolgenden Tagen zu bloggen, dann bedeutet das vor allem, dass ich gelobe, auf die kleinen Freuden im Leben zu achten. Denn natürlich kann man schon 8 Jahre irgendwo leben und dennoch ein Auge für die Geschichten abseits des Alltags haben. Man muss sich nur darauf konzentrieren.

So viel zu meinem Vorhaben, morgen geht es also los. Womit, wird mir der morgige Tag zeigen. Ich gehe nicht davon aus, dass jeder Blogeintrag ein Knaller wird, aber das ist ja Richie auf seinem neuen Album auch nicht gelungen. Hauptsache es macht Spaß!

Menü schließen