American Reunion

Ist es wirklich schon 13 Jahre her, dass ich mich im Kino schlapp gelacht habe über American Pie? Nun ja, heute waren wir im Kino, um uns American Reunion anzusehen. Endlich. Wir haben gelacht. Like, a lot. Phil und ich sowieso, aber selbst Katy und C fanden den Film witzig, obwohl meiner Erfahrung nach Mädels Schwierigkeiten damit haben, die subtile Komik der Filme zu verstehen. American Reunion ist mit guten Gags geladen, aber dennoch etwas ernsthafter und mit mehr Handlung ausgestattet, als Teile 2 und 3. Ich habe mit Genugtuung zur Kenntnis genommen, dass die Produzenten sich viel Mühe gegeben haben, um auf den ersten Film anzuspielen. Ständig gab es irgendwelche Andeutungen, die für Fans nicht schwer zu erkennen waren. Und hey, letztendlich ist es wie Phil gesagt hat: Jim, Oz, Finch, Kevin und Stifler sind einfach unsere Generation. Wir sind mit ihnen aufgewachsen und ich freue mich immer wieder, die Jungs auf der Leinwand zu sehen. Ich fand es super, dass für American Reunion wieder alle Schauspielern aus dem ersten Film am Start waren. Sogar der Sherminator durfte wieder ran. Und natürlich Stilfers Mom. Außerdem wurden keine Gags wiederholt und der Kitsch hielt sich auch in Grenzen. Also geht ins Kino und seht Euch den Film an! Alte Zeiten sind einfach cool, auch wenn sie nie wieder kommen.

American Reunion

Menü schließen