Alles oder nichts

Sollte morgen gesegelt werden können, kommt es zum unglaublichsten Showdown der America’s Cup Geschichte. 8:1 hat Emirates New Zealand geführt, heute hat Oracle Team USA ausgeglichen. Das nächste Rennen entscheidet. Solltet Ihr die Rennen bisher nicht verfolgt haben, so tut Euch einen Gefallen und schaut Euch wenigstens das letzte an.

Ich gebe zu, ich fiebere mit den Kiwis. Ich bewundere, wie unglaublich stark deren Skipper, Dean Barker, mit dem Katamaran segelt, wo er doch eigentlich von den traditionellen Segelyachten kommt und bereits 2000 beim letzten Sieg der Kiwis dabei war. Außerdem liegt mir seine Art mehr, als die angeberische und übertrieben selbstbewusste seines Konkurrenten James Spithill. Und Larry Ellison ist sowie der größte Idiot. Drei Rennen wurden abgeblasen, obwohl Neuseeland in Führung lag. Mal war zu viel Wind, dann zu wenig und das Zeitlimit überschritten. Unfassbar für die Kiwis.

Nichtsdestotrotz muss man Respekt haben vor der Aufholjagd der Amerikaner, die zum Großteil aus Australiern und Neuseeländern bestehen. 2 Siege mehr mussten sie einfahren, da sie für unerlaubte Modifikation im letzten Jahr an den kleineren AC45 Booten bestraft wurden. Noch dazu war ihr Boot war anfangs deutlich unterlegen, vor allem am Wind. Seit heute ist klar, dass sich das grundlegend geändert hat. Mühelos zogen sie an den Neuseeländern auf Am-Wind-Kurs vorbei, obwohl Barker den Start gewonnen hatte und aussichtsreich im Rennen lag. Mit 7 Siegen im Rücken, dem schnelleren Boot und Heimvorteil wäre es daher eine große Überraschung, wenn Oracle morgen den entscheidenden Sieg nicht einfahren könnte. Ich fiebere jeden Tag bei Square mit und kann mich zwischen 13:15 Uhr und 15:00 Uhr nur schwer auf meine Arbeit konzentrieren. Zum Glück habe ich mittlerweile genug Kollegen mit dem Amerika’s Cup Virus infiziert, so dass es nicht weiter auffällt.

Bei aller Kritik, an den Booten, den Kosten, der geringen Beteiligung, der Cup war spektakulär und bis zum Ende spannend. Wo hat man denn bisher schon Segelboote gesehen, die mit bis zu 85 KmH über das Wasser geflogen sind? Außer natürlich hier in San Francisco.

Menü schließen